Tuesday, September 29, 2009

Killuke sügist. A fragment of the fall.

Elu sunnib vahel paigale jääma ja järele mõtlema.
Sügis on kiire muutumise aeg. Muutume ka meie selle keskel. Ehk veidi mõtlikumaks, tõsisemaks. Seame prioriteete paika. Külma ja pimeda saabudes tundub kuidagi arutu pea laiali otsas ringi tormata.

Its a life, what takes you down sometimes and makes you think over.
The fall is fast to change. So do we in this. More thoughtful, serious. Its time to go over priorities. It does feel senseless to run around carefree if there is getting colder and darker day by day.


3 comments:

Anna said...

Tohutult ilusad sügispildid! Ma muide jätsin Sulle teate Ravelrys või loe mu blogist huvitava lõnga kohta:)

Inga said...

tänud, Anna!

Anonymous said...

Das Bettelarmband existiert als thomas sabo online Schmuckstück bereits seit Jahrzehnten. sabo schmuck Ursprünglich wurde es getragen, um sich von nahestehenden thomas sabo charm Menschen Anhänger „zusammenzubetteln“ und dadurch ein Schmuckstück zu besitzen, thomas sabo glaube liebe hoffnung das eine ganz persönliche Geschichte erzählen konnte. Nicht selten wurde es weiter vererbt thomas sabo und immer wieder in jeder Generation mit neuen Anhängern erweitert. thomas szabo Auch heute noch ist das Bettelarmband ein sehr beliebtes Accessoire. thomas sabo armbänder Und auch heute noch verbirgt es oftmals schmuck thomas sabo ketten Geschichten in sich, die eine ganz persönliche Bedeutung für seinen Träger bzw. seine Trägerin haben. Die einzelnen thomas sabo onlineshop Anhänger, die man an das Bettelarmband anbringen kann, können ganz unterschiedlichen Ursprungs sein. Einige thomas sabo ohrschmuck kauft man sich vielleicht selbst, andere lässt man sich von lieben Mitmenschen schenken und verbindet so mit dem Anhänger immer eine schöne Erinnerung.